Gut Wohnen - Besser Leben

Wir bieten attraktive und bezahlbare Wohnungsangebote zur Miete oder im Eigentum

Herzlich willkommen bei der Neusser Bauverein AG. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Seit über 120 Jahren prägt die Neusser Bauverein AG in enger Zusammenarbeit mit der Stadt die Wohn- und Baukultur in Neuss. Mit einem Wohnungsbestand von rd. 7.000 Mietwohnungen sind wir der größte Wohnungsanbieter im Rhein-Kreis Neuss. Unser Auftrag und vorrangiges Ziel war und ist die Schaffung von attraktivem und bezahlbarem Wohnraum für alle Schichten der Bevölkerung. Dieser Leitsatz hat seit Gründung unserer Gesellschaft im Jahr 1891 unverändert Gültigkeit. Unsere Leistungspalette reicht von einem umfangreichen Angebot an attraktiven Mietwohnungen und Gewerbeobjekten bis hin zu preisgünstigen und architektonisch anspruchsvollen Einfamilienhäusern und hochwertigen Eigentumswohnungen im Bauträgergeschäft.

Immer mehr Menschen vertrauen auf die Leistungen der Neusser Bauverein AG. Mehr als 17.000 Mieter leben mittlerweile bei uns. Hinzu kommen über 1.400 zufriedene Kunden von Eigentumswohnungen oder Einfamilienhäusern. Wer bei uns wohnt, der lebt mit Mehrwert. Denn als kommunales Wohnungsunternehmen beschränkt sich unser Engagement nicht nur auf die Bereitstellung eines attraktiven Immobilienangebotes. Wir ergänzen dieses vielmehr durch vielfältige Service- und Zusatzleistungen wie z.B. die Entwicklung neuer Wohnformen und -angebote für Senioren oder Menschen mit einem Handicap sowie Nachbarschafts- und Mietertreffpunkte in unseren Wohnquartieren. Familien mit Kindern sind in unseren Wohnquartieren selbstverständlich genauso willkommen. Für sie steht ein breites Spektrum familienfreundlicher Wohnungsangebote bereit.

Profitieren auch Sie von der langjährigen Erfahrung eines traditionsreichen Wohnungsunternehmens, das sich stets an den Bedürfnissen seiner Mieter und Kunden orientiert – damals wie heute.

 

Aktuelle Meldung: Neusser Bauverein AG plant außergewöhnliches Kunstprojekt

Das geplante Graffiti-Kunstprojekt am Abbruchhaus weckt jetzt schon die Neugierde vieler Weckhovener. Im Vordergrund: Die beiden Künstler Konstantin Zayka (li.) und Oliver Räke (re.)

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Ein außergewöhnliches Kunstprojekt startet am 9. Oktober 2014 in Neuss-Weckhoven an der Hülchrather Straße 37. Dort, wo derzeit noch drei von ehemals vier acht-geschossigen Hochhäusern stehen, plant die Neusser Bauverein AG den Neubau von 198 öffentlich geförderten und frei finanzierten Mietwohnungen sowie 22 Eigenheimen. Bevor aber im nächsten Frühjahr das letzte Hochhaus dem Neuen weichen wird, bekommt das Gebäude an der Hülchrather Straße 37 noch einmal eine ganz besondere Funktion: Es wird ...

mehr...

Weitere Beiträge finden Sie unter Aktuelles